Berechnen Sie das Mikroklima einer Stadt bis auf den Quadratmeter

ENVI-met ist eine 3D-Mikroklimasimulationssoftware. Die Software wird für ein breites Spektrum von Anwendungen eingesetzt, darunter Stadtplanung, Gebäudeplanung und Energieeffizienz, wobei nicht nur ein einzelner Klimaparameter, sondern alle berücksichtigt werden. ENVI-met kann eine Vielzahl von Klimabedingungen simulieren, darunter Tages- und Nachttemperaturen, Luftfeuchtigkeit, Windgeschwindigkeit und Sonneneinstrahlung in Städten. Die Software kann auch die Auswirkungen verschiedener Baumaterialien, wie Glas und Stein, auf das Klima der Umgebung simulieren.

Das Programm wird zur Vorhersage der Auswirkungen von Veränderungen in der Stadtgestaltung auf das Mikroklima und den thermischen Komfort der Menschen in Städten weltweit eingesetzt. Da sich der Klimawandel stark auf unseren Planeten auswirkt, ist die Entwicklung gesünderer und widerstandsfähigerer Stadtgebiete unerlässlich. Zur Unterstützung dieser Ziele kann ENVI-met eingesetzt werden, um das Potenzial von neuen Gebäuden, Grünflächen und Stadtplanung zu bewerten und fundierte Entscheidungen zu treffen. Auf diese Weise können die Auswirkungen des Klimawandels abgemildert werden und eine nachhaltigere Zukunft für alle ermöglichen.

ENVI-met UNI LAB Award 2022

Die Gewinner wurden von einer unabhängigen Jury aus 70 Bewerbungen ausgewählt. Die Jury besteht aus vier internationalen Experten auf dem Gebiet der nachhaltigen Architektur. Wir freuen uns, hier die vier Gewinner des UNI LAB Award 2022 vorzustellen, die innovative Lösungen zur Verbesserung der städtischen Resilienz in verschiedenen Ländern vorstellten. Aufgrund der hervorragenden Qualität der ersten Gewinnerbeiträge haben wir beschlossen, dieses Jahr vier Gewinner auszuzeichnen.

„ENVI-met bietet uns ein enorm leistungsfähiges Werkzeug, mit dem wir bereits während des Entwicklungsprozesses die Auswirkungen unseres Vorhabens auf die Umwelt und den thermischen Außenkomfort beurteilen können. Das war bisher so kaum abbildbar und wird unsere Arbeitsabläufe revolutionieren. Indem wir die Software auch im Rahmen von PlugIns mit anderen Tools wie zum Beispiel SketchUp nutzen, verfügen wir über eine agile Arbeitsmethode, die sich perfekt in unsere Arbeitsrealität integrieren lässt.”

Steven Velegrinis, Director
Head of Masterplanning bei AECOM im Nahen Osten 

„Wir verwenden ENVI-met seit mehr als 10 Jahren, um die Auswirkungen von Vegetation im städtischen Umfeld zu untersuchen. Wir haben uns für die ENVI-met Software entschieden, weil sie eine der wenigen ist, die die wichtigsten Klimaprozesse – wie die Wechselwirkungen zwischen Boden, Pflanzen und Atmosphäre – in städtischen Umgebungen realitätsnah simuliert und damit den thermischen Komfort in Städten analysiert. ENVI-met hat bereits viel dazu beigetragen, die Simulationsszenarien für São Paulo zu modellieren und unterstützt uns dabei, komplexe Szenarien, einschließlich der Topografie, schneller erstellen zu können.“

Prof. Dr. Denise Helena Silva Duarte
Ordentliche Professorin an der Fakultät für Architektur und Städtebau, Universität von São Paulo, Brasilien

„Die Werner Sobek Holding arbeitet seit 2007 mit der ENVI-met Simulationssoftware. Wir setzen sie für zahlreiche Projekte im In- und Ausland ein, insbesondere für Bauvorhaben mit herausfordernden Klimabedingungen. ENVI-met berücksichtigt die Wechselwirkungen von Wind, Grünflächen, Solarstrahlung, Gebäuden und vielen anderen Faktoren – und hilft uns dabei, klimafreundliche und nachhaltige Städte zu gestalten.“

Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E. H. Dr. h. c. Werner Sobek
Werner Sobek Holding, Stuttgart, Deutschland

ENVI-met World Tour

Die ENVI-met World Tour ist eine Online-Tour rund um den Globus, die an verschiedenen Orten weltweit stattfindet. Ziel der Veranstaltung ist es, Fachleute aus den Bereichen Architektur, Stadtplanung und anderen Disziplinen zusammenzubringen, um Lösungen für die klimatischen Herausforderungen in Städten zu entwickeln.

Mit der zunehmenden Verdichtung der Städte werden die Auswirkungen des Klimawandels immer deutlicher, und die Notwendigkeit, diese Auswirkungen abzumildern, wird immer dringlicher. Die Entwicklung kreativer Lösungen zur Bewältigung dieser Herausforderungen ist von entscheidender Bedeutung, damit Städte sicher und lebenswert bleiben.

ENVI-met verwendet Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr zu Datenschutz.